DFSS

DFSS – Design for Six Sigma - Managementmethoden - Wir bieten DFSS – Design for Six Sigma Seminare / Schulungen | Inhouse Training & Workshops zu DFSS, DFMEA /D-FMEA, FMEA & DRBFM für die Praxis

DFSS – Design for Six Sigma - ist ein systematisches Vorgehen, das auf die Erhöhung der Qualität und Effizienz von Produkten und Prozessen abzielt. Es wird häufig in der Industrie eingesetzt, um die Qualität der Produkte und Prozesse sicherzustellen und die Kosten zu reduzieren. DFSS basiert auf dem PDCA-Zyklus (Plan, Do, Check, Act) und nutzt eine Vielzahl von Methoden und Tools, um dieses Ziel zu erreichen.

Wir bieten DFSS – Design for Six Sigma Seminare Schulungen | Inhouse Training & Workshops zu DFSS, DFMEA D-FMEA, FMEA & DRBFM für den Einsatz in der Praxis. Diese Schulungen sind ideal für Unternehmen, die ihre Produkte und Prozesse verbessern und effizienter gestalten möchten. Sie erlernen in diesen Schulungen die Grundlagen von DFSS und wie Sie es in Ihrer Organisation erfolgreich einsetzen können.

Wir bieten DFSS Seminare, Schulungen und Inhouse Trainings an, um Ihnen den Einsatz von DFSS in der Praxis beizubringen. Die Schulungen umfassen den Einsatz von DFMEA, D-FMEA, FMEA und DRBFM.

Diese Methoden werden Ihnen helfen, die Qualität Ihrer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und gleichzeitig die Kosten zu reduzieren.

Das DRBFM-Verfahren (Design Review based on Failure Mode) ist ein strukturiertes Vorgehensmodell zur Ermittlung, Bewertung und Behebung von Fehlerquellen in einem Produkt oder einer Komponente. DRBFM ist ein iteratives Verfahren, das in enger Zusammenarbeit zwischen dem Designer und dem Kunden durchgeführt wird.

Das FMEA-Verfahren (Failure Mode and Effects Analysis) ist ein strukturiertes Vorgehensmodell zur Ermittlung, Bewertung und Behebung von Fehlerquellen in einem Produkt oder einer Komponente.

FMEA ist ein iteratives Verfahren, das in enger Zusammenarbeit zwischen dem Designer und dem Kunden durchgeführt wird. Die FMEA-Methode ist ein strukturiertes Vorgehensmodell zur Ermittlung, Bewertung und Behebung von Fehlerquellen in einem Produkt oder einer Komponente. Die FMEA-Technik wird bereits seit den 50er Jahren angewandt.

Zunächst wurde sie hauptsächlich im Bereich der Automobilindustrie genutzt. Inzwischen hat sich die Methode auch in anderen Branchen etabliert, beispielsweise in der Luftfahrt-, Elektronik-, Chemie- und Medizintechnik sowie im Maschinen- und Anlagenbau.

Zielgruppe:

Als DFSS Experte haben Sie die Aufgabe, innerhalb der Organisation als Experte für Six Sigma tätig zu sein und andere anzuleiten. Die Zertifizierung richtet sich daher an alle Interessenten, die über entsprechende Kenntnisse verfügen und diese vertiefen wollen.

Außerdem bietet das Zertifikat „DFSS – Design for Six Sigma - Managementmethoden-Experte“ auch Personen mit technischem Hintergrund eine gute Möglichkeit, ihr Wissensgebiet zu erweitern und in einen neuen Bereich vorzudringen.

Für diese Schulung sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Prüfung: Im Anschluss an die Schulung besteht die Möglichkeit, eine Zertifizierungsprüfung zu absolvieren.

Trainer: Zertifizierter Six Sigma Master Black Belt und FMEA-Eperte

Dauer: Weitere 10 - 11 Tage wobei der Termin in Abstimmung mit den Teilnehmern erfolgt. Das Training wird in 2 Blöcke (2 x 5 Tage) aufgeteilt, um das Erlernte in dem begleitenden Praxisprojekt erfolgreich umzusetzen.
(einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Teilnehmerkreis: Facharbeiter, Techniker, Meister Ingenieure aus allen Unternehmensbereichen

Teilnehmeranzahl: Mindestens 6, maximal 12 Personen: Voraussetzungen: Es ist eine erfolgreich abgeschlossene Green Belt Ausbildung erforderlich. Während der Ausbildung (begleitend) muss ein weiteres Verbesserungsprojekt durchgeführt werden. Kommunikative Fähigkeiten sind für die Projektarbeit (Teamführung) von Nutzen.

Wir sollten reden...

… wenn Sie sich in einem oder mehrerer Bereiche wiederfinden. Aber wir sollten auch reden, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob wir Ihnen helfen können.

Meist lässt sich durch ein Gespräch ganz einfach klären, wo Bedarf besteht und wo genau wir helfen können.