Green Belt

SIX SIGMA: Green Belt Ausbildung

Als Green Belt sind Sie der Six Sigma Experte vor Ort. In ihrem Tätigkeitsbereich führen Sie selbständig Six Sigma Projekte durch. Dabei verwenden Sie die Grundlagen der Projektarbeit sowie einfache Werkzeuge von Six Sigma. Sie führen ein Spezialistenteam und werden während ihres Ausbildungsprojektes regelmäßig von einem Black Belt gecoacht.

Teilnehmerkreis:
Facharbeiter, Texchniker; Meister, Ingenieure aus allen Unternehmensbereichen

Teilnehmeranzahl:
Mindestens 6, maximal 12 Personen

Voraussetzungen: Da sich ein wesentlicher Teil der Ausbildung mit der Durchführung von statistischen Analysen befasst, sind Kenntisse zu den Grundlagen der Statistik sowie einschlägige mathematische Kenntnisse von Vorteil. Alle Auswertungen werden mit Hilfe der Software MINITAB durchgeführt. Während der Ausbildung  wird begleitend ein Verbesserungsprojekt durchgeführt.

Trainingsinhalte: Einführung Six Sigma

Überblick Define Phase
Aufgabenblatt, SIPOC, VOC (Voice of Customer)
Überblick Measure Phase
Process Map (Prozessvisualisierung), Prozess und Variation, DPU (Defects per Unit), Ursachen- / Wirkungsanalyse, Einführung in die Statistiksoftware Minitab, grafische Methoden incl. Korrelation, Grundlagen der Statistik, Messsystemanalyse für variableund attributive Daten, Datenerhebungsplan erstellen, Prozessfähigkeitsanalyse
Überblick Analyze Phase
Multi Vari Studie, Umgang mit nicht normal verteilten Daten, Einführung in Hypothesentests, Roadmaps, Konfidenzintervalle und einfache statistische Tests, statistische Tests für attributive und diskrete Daten, Ermittlung der Stichprobengröße

Überblick Improve Phase
Lösungen entwickeln, Improve
Überblick Control Phase
Implementierung, Regelkartentechnik

Trainer: Zertifizierter Six Sigma Master Black Belt

Dauer: 10 - 11 Tage wobei der Termin in Abstimmung mit den Teilnehmern erfolgt. Das gesamte Training wird grundsätzlich in 3 Blöcke aufgeteilt, um das Erlernte im begleitenden Verbesserungsprojekt erfolgreich umzusetzen.